Termine  

Samstag, 25. Jul. 2020
15:30 Uhr -
Hetzlingfest
Samstag, 12. Sep. 2020
08:00 Uhr - 20:00 Uhr
Kirbe Ehingen
Sonntag, 13. Sep. 2020
08:00 Uhr - 20:00 Uhr
Kirbe Ehingen
Samstag, 17. Okt. 2020
19:00 Uhr -
Neuaufnahmefeier NZ Nesselweiber
Samstag, 24. Okt. 2020
20:00 Uhr -
Hauptübung und Hauptversammlung FFW Nasgenstadt
Samstag, 31. Okt. 2020
13:00 Uhr - 17:00 Uhr
Flohmarkt
   
Juni 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5
   
WetterOnline
Das Wetter für
PLZ Bereich 89584
   

Auf Grund der akutellen Situation finden keine Sprechstunden mehr statt.

Sie können die Stadtverwaltung unter der Tel. 07391-5030 oder Ortsvorsteherin Heike Heinrich unter der Tel. 01520-2738866 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichen.

Sobald sich die Situation ändert, werde ich Sie darüber informiert.

Bis dahin bitte ich Sie, halten Sie sich an die Vorgaben unserer Bundesregierung und vor allem bleiben Sie gesund.

 

Ausgrabung

Am Freitag, den 24.01.2020 ist Fasnetseröffnung in Nasgenstadt angesagt. Beginn ist mit der Ausgrabung, hierzu treffen sich um 20 Uhr die Nasgenstadter Narren Tschembala und Nesselweiber mit vielen weiteren befreundeten Narrenzünften vor der alten Schule in Nasgenstadt. Von dort geht es dann mit einem Narrenwurm, musikalischer Begleitung und mit dem Narrenbaum zum Rathaus Nasgenstadt, der dann aufgestellt wird. Das Rathaus wird danach durch die Narren übernommen und die Ortsvorsteherin Heike Heinrich in einem lustigen "Amtsenthebungsverfahren" abgesetzt.

Anschließend findet unsere Ausgrabungsparty der Nesselweiber und der Landjugend Nasgenstadt in der Alten Schule in statt. Zudem lädt die Narrenzunft Tschembala zur Straßenfasnet ein, ebenso haben die Feuerwehr und der SC Nasgenstadt die Vereinsheime für Euch geöffnet.

Kinderfasnet

Um 14:31 Uhr heißt es "Nessel-Weiber" bei der Kinderfasnet am Sonntag, den 26.01.2020. Für die Kinder gibt es ein kunterbuntes Programm, bevor sie dann selbst bei Mitmachspielen in der Hauptrolle stehen. Darüber hinaus gibt es eine Bastelecke und Kinderschminken. Auch für die Eltern/Großeltern ist gesorgt, so ist für das leibliche Wohl bei Kaffee und Kuchen, belegten Wecken und sontigen Getränken gesorgt.

Kehraus

Wie jedes Jahr ist das Sportheim Nasgenstadt für große und kleine Narren nach dem Fasnetsumzug in Ehingen am Fasnetszeischdig zu Kaffee und Kuchen, sowie einem Vesper geöffnet.

Wir freuen uns über Euer Kommen und wünschen Euch eine tolle Fasnet 2020.

 

Stimmungsvoll zeigte sich wieder das Fest Advent im Dorf am vergangenen Samstag in der Ufergasse. Ein Lichterglanz empfing die zahlreichen Gäste um sich von den kulinarischen Genüssen verwöhnen zu lassen.

Im weihnachtlich dekorierten Stadel konnten die Besucher unter den zahlreichen Angeboten an selbstgemachter Marmelade, Brot, Christstollen, Nudeln, Essig, Mützen, Schmuck und vielem Mehr auswählen.

Stadel

Auch der Kindergarten Dreikäsehochhäusle war gekommen um mit dem Theaterstück Elmar zu unterhalten. Hierbei ging es um den karierten Elefanten Elmar der anders war als seine Artgenossen. Mit Feuereifer waren die Kinder dabei und zeigten auf, dass anderst sein nicht negativ ist.

Kindergarten1

 

Chor und Kapelle

Mit den Adventsliedern "Sing ma im Advent", "Adventsjodler", "Jingle Bells" und "Advent Advent" unterhielt der Kath. Kirchenchor St. Peter & Paul am Weihnachtsbaum. Zusammen mit der kleinen Besetzung der Griesinger Musikkapelle und den Besuchern stimmten alle in die Lieder "Kling Glöckchen" und "Lasst uns froh und munter sein" ein, bis der Nikolaus eintraf.

Nikolaus

Schnell umringten die Kinder diesen um seinen Worten zu lauschen, in denen er die Kinder begrüßte und sich freute wieder hier in Nasgenstadt zu sein. Der Nikolaus hatte dann auch für alle Kinder ein kleines Geschenk, welches diese freudig in Empfang nahmen.

Im Anschluß unterhielt die kleine Musikkapelle Griesingen die Besucher mit weihnachtlichen Klängen, bevor die Verlosung der Tombola stattfand. Die Preise wurden von den Firmen: Modehaus Hofmann, Möbel Borst, Liebherr, Held, BayWa, leder Baum, Zeller, Ernsthof, Salon Schnipp Schnapp, FCBayern Fanclub und den Familien Beate und Marita Zimmermann und Hede Hauser gespendet. Hierfür ein ganz herzliches Vergelt´s Gott. Der komplette Erlös der Tombola und ein Teil des Gesamterlöses der Veranstaltung werden auch in diesem Jahr wieder gespendet. Diese gehen an den Förderverein Kindergarten Nasgenstadt und den Kinderschutzbund in Ehingen.

Rentierschänke

Nach Beendigung des Programms bedankte sich Heike Heinrich bei den Gästen, Helfern, Vereinen und der Familie Striegel für die Darbietungen und das Engagement, die es wieder möglich gemacht hatten, dass unser "Advent im Dorf" so toll stattfinden konnte.

 

 

 

Auch in diesem Jahr bietet die Männersportgymnastikgruppe "Graddler" aus Nasgenstadt wieder den Besuch des Nikolaus mit Bischofsstab und Mitra sowie seinem treuen Gefährten Ruprecht an.

Am Donnerstag, den 05.12.2019 und am Freitag, den 06.12.2019 besteht die Möglichkeit den Nikolaus mit Mitra und Bischofsstab zu sich nach Hause zu bestellen.

Den Graddlern, die bereits im 24. Jahr unterwegs sind, ist es hierbei wichtig nicht nur zu tadeln, sondern auch die Stärken eines jeden einzelnen Kindes hervorzuheben.

Die Einnahmen aus dem Besuchsdienst (10 Euro/Familie) werden auch diesem Jahr einem Kinderdorf in Indien gespendet. Letztes Jahr konnte von den vier Nikolausgruppen über 600 Euro überwiesen werden. Nähere Informationen und Anmeldungen erhalten Sie gerne bei Kurt Glatthaar Tel. 0152/08645234.

Montag, 18 November 2019
20 Uhr Rathaus Nasgenstadt

Tagesordnung:
- Ehrung Blutspender
- Tafel Nasgenstadt, Besprechung der Ausführung
- Sonstiges

Heike Heinrich
Ortsvorsteherin