Termine  

Samstag, 28. Okt. 2017
20:00 Uhr - 22:00 Uhr
Hauptversammlung FFW Nasgenstadt
Samstag, 2. Dez. 2017
00:00 Uhr - 00:00 Uhr
Alteisensammlung
Samstag, 2. Dez. 2017
16:00 Uhr -
Advent im Dorf
   
Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
   
WetterOnline
Das Wetter für
PLZ Bereich 89584
   

Kriegerverein

Im März 1904 wurde unter Leitung des damaligen Ortsvorstehers Anton Kräutle ein Kriegerverein gegründet, welchem 18 aktive und 12 passive Mitglieder beitraten. Die Fahnenweihe wurde im engeren Kreis der Ortangehörigen am Pfingstmontag gefeiert. Den kirchlichen Akt der Weihe wurde durch den Pfarrverweser Schaupp vollzogen.

Am 25.02.1905 feierte der Kriegerverein erstmals das Geburtsfest seiner Majestät allergnädigsten Königs Willhelm des II. Schultheiß Kräutle brachte den Königstoast aus, in welchen der Verein mit Begeisterung einstimmte.

Auf dass an seine Majestät gemachte Huldigungsschreiben traf folgende Antwort ein: Euer Wohlgeboren beehre ich mich höchstem Befehle gemäß mitzuteilen, dass seine königliche Majestät von dem neuen Militärverein zu allerhöchst ihrem Geburtsfest dargebrachten Glückwünsche wohlwollend entgegenzunehmen geruhten und für die hin durch bestätigte Aufmerksamkeit und Anfänglichkeit gnädigst danken zu lassen indem ich Euer Wohlgeboren ersuchen darf, hiervon auch den übrigen Beteiligten Kenntnis zu geben, beharre ich hochachtungsvoll für den Kabinettschef Gültingen.

Jährlich abwechselnd mit dem Fahrradverein „Concordia“ spielten die Mitglieder des Kriegervereins in der Weihnachtszeit ein Theaterstück im jeweils überfüllten Adlersaal.

Die Standarte des Kriegervereins wurde beim Einmarsch der Amerikaner zu Ende des zweiten Weltkrieges zerstört.