Termine  

Sonntag, 1. Jul. 2018
14:00 Uhr -
Sommerfest Kirchenchor
Samstag, 21. Jul. 2018
15:30 Uhr -
Hetzlingfest
Samstag, 8. Sep. 2018
08:00 Uhr - 00:00 Uhr
Kirbe
Sonntag, 9. Sep. 2018
08:00 Uhr - 00:00 Uhr
Kirbe
Samstag, 13. Okt. 2018
19:00 Uhr -
Neuaufnahmefeier Nesselweiber
Samstag, 27. Okt. 2018
16:00 Uhr - 17:00 Uhr
Hauptübung FFW
   
Juni 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
   
WetterOnline
Das Wetter für
PLZ Bereich 89584
   

Es fand eine Verkehrsueberwachung an den o. g. Tagen im Bereich Kapellenstrasse Haus Nr. 81 und Karpfenweg Haus Nr. 57 in beide Fahrtrichtungen statt.

Ergebnis vom 20. Juni Kapellenstrasse
in der Zeit von 12.21-13.51 Uhr
Fahrtrichtung Gollenaecker
gemessen 19 Fahrzeuge, davon 3 beanstandet
Fahrtrichtung Alte Steige
gemessen 25 Fahrzeuge, davon 5 beanstandet

Ergebnis vom 21. Juni Karpfenweg
in der Zeit von 17.20-18.48 Uhr
Fahrtrichtung Moebel Borst
gemessen 62 Fahrzeuge, davon 11 beanstandet
Fahrtrichtung Alter Postweg
gemessen 132, davon 22 beanstandet

Für das Haushaltsjahr 2017 werden folgende Mittel beantragt:

TOP 1 Haushaltsmittel 2017

1. Sanierung Gebäude Rathaus
2. Straßeninstandsetzungsmaßnahme Haldenstraße
3. Verkehrssicherheit Kapellenstraße
4. Sanierung Straßen und Wege
5. Planungsziele:
   1. Bereich Einmuendung Schmiedgasse/Fasanenweg Bau eines Gehweges
   2. Ausbau des Fussweges von der Kapellenstrasse zum Zeilweg
   3. Planung Ortsdurchfahrt von Kapellenstrasse 1 bis zum Fasanenweg
6. Umbau des Volleyballplatzes beim Spielplatz Gollenaecker in einen Sand/Beachvolleyballplatz

TOP 2 Informationen und Sonstiges

OV Heinrich teilte dem Ortschaftsrat mit, dass Monika Kinzelmann Ende 2016 in Rente geht.

OV Heinrich informierte ueber die abgehaltene Sprechstunde fuer Mitbuerger ueber ihre Anliegen zur Fluechtlingsunterbringung im Panorama.
1. Laermpegel zu hoch
2. Nachtruhe wird nicht eingehalten
3. Fenster sind im Heizbetrieb staendig geoeffnet
4. starke Rauchentwicklung beim Grillen
5. Bussituation am Dienstag und Freitag zu voll
Die Informationen werden an den Helferkreis und Buergermeister Wolf zur weiteren Klaerung und Bearbeitung weiter geleitet.

 

Am Sonntag, 24. April 16 feierten acht Kinder in der Pfarrkirche St. Peter & Paul ihre Erstkommunion. Unter der Begleitung der Gemeindeassistentin Michaela Wohnhas und drei Müttern, hatten sie sich seit dem Herbst 2015 auf ihren Festtag vorbereitet. Vikar Kilian Krug zelebrierte die Eucharistiefeier und mit festlichen Liedern umrahmte der Kirchenchor die Messe. Auch die Kinder gestalteten die Feier mit un beteten das Kyrie, trugen die Fürbitten vor und brachten die Gaben zum Altar.

Das von den Kindern gewählte Thema: "Du bist unsere Mitte, bist unsere Kraft", leitete durch den Gottesdienst. Dies brachten die Kinder auch mit dem Lied: "In Deinem Namen wollen wir den Weg gemeinsam gehen mit Dir. Du bist unsere Mitte, unsere Kraft.." und "Kommunion heißt: Wir feiern Gemeinschaft."

Zur Erstkommunion kam aus Nasgenstadt: Philipp Bailer, Andreas Kräutle, Theresa Kräutle, Miriam Milda und Jonas Schmid, aus Gamerschwang: Manolo Schöllkopf und Johannes Zimmermann und aus Ehingen: Liliane Koch.

Einladung

zur öffentlichen Ortschaftsratsitzung am

Freitag, 06. Mai 2016 um 20 Uhr Rathaus Nasgenstadt

Tagesordnung

- Haushaltsabrechnung 2015
- Vorhänge für Rathaus und Schulhaus
- Informationen und Sonstiges

Heike Heinrich
Ortsvorsteherin

Bereits zum dritten Mal traf sich der Helferkreis für Flüchtlinge im Sportheim Nasgenstadt. Ebenfalls mit dabei war Herr Volker Göhrt von der Fa. CBZ und Herr Achim Walter Sozialarbeiter vom Landratsamt.
Herr Göhrt hielt einen kurzen Überblick über den Deutschkurs. In der ersten Stufe wurden die Teilnehmer in verschiedene Leistungskurse eingeteilt. Nach Abschluss müssen die Flüchtlinge mit Anerkennung den Integrationskurs absolvieren. Hier kann der Hauptschulabschluss erlangt werden. Weiter besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an Berufsvorbereitskurse. Auch bei entsprechenden Deutschkenntnissen und Ausbildung kann ein Studium begonnen werden. Der Integrationskurs startet voraussichtlich am 21. oder 28. März 2016 und beinhaltet 600 Unterrichtsstunden.
Als neue Herausforderung tritt nun die Wohnungs- und Arbeitssuche für Flüchtlinge mit Anerkennung in den Vordergrund wie Herr Achim Walter vom Landratsamt mitteilt. Ebenfalls informierte er über ein gutes Klima und Mitarbeit der Flüchtlinge im Panorama.
Frau Gabriele Volgnandt informierte die Helfer noch über verschiedene Aktivitäten die in den letzten Wochen, wie den Besuch der Bildungsmesse in Ulm, unternommen wurden. Ein weiterer Punkt war die Pünktlichkeit und Einhaltung von Terminen und der Hausaufgabenbetreuung. Um eine weitere Verbesserung zu organisieren treafen sich die Hausaufgabenbetreuer zu einer Besprechung am 23.02.16.
Herr Walter und auch die Sprecher der Flüchtlinge bedankten sich für die Unterstützung, Engagement und Hilfsbereitschaft beim Helferkreis.
Das nächste Treffen findet am 21. April 2016 um 19 Uhr im Sportheim Nasgenstadt statt. Wer gerne helfen möchte ist hierzu recht herzlich eingeladen.