Termine  

Keine Termine
   
Dezember 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
   
WetterOnline
Das Wetter für
PLZ Bereich 89584
   

Herzliche Einladung zu einem gemütlichen

      Adventsnachmittag im Pfarrhaus

         Sonntag, 04. Dezember 2022

                                                  

14.30 Uhr    Kaffee und Kuchen

                   Verkauf der selbstgebastelten

                   Weihnachtsartikel von unseren Mini´s

17.00 Uhr     Adventssingen in der Kirche: Kirchenchor

Im Pfarrhof erhalten Sie Glühwein, Punsch und Getränke und zum Vesper Saitenwürste.

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie bei uns begrüßen dürfen.

Rosemarie Maucher    

1. Vorsitzende Kath. Kirchenchor St. Peter & Paul

Einladung zur öffentlichen Ortschaftsratsitzung

Freitag, 25. November 2022
um 20 Uhr Rathaus Nasgenstadt

Öffentlich

Tagesordnung

-       Ehrung Blutspender

-       Information zur Planung „Borstkreuzung“ B311/L259

-       Sonstiges

 Es schließt sich ein nichtöffentlicher Teil an

Hauptübung

Die Hauptübung der FFW Nasgenstadt wurde in diesem Jahr mit den historischen Pump- und Gerätewagen aus dem Jahr 1880 und in den alten Uniformen abgehalten.

 

In der Annagasse brannte ein Wohnhaus und Kinder mussten gerettet werden.

Zur Übung wurden die Kameraden um 16.01 Uhr allerdings über die Sirene alarmiert.

Mit Muskelkraft wurden die beiden Wagen dann zum Brandort transportiert.

Dort wurde mit vereinten Kräften und unter Unterstützung durch die Zuschauer das Wasser gepumpt und Feuer gelöscht, um die Kinder zu retten.

Alle hatten ihre helle Freude an dem Treiben, da dann auch jeder der wollte selbst Hand anlegen konnte.

Hauptversammlung

Am Abend konnte Kommandant Thomas Ströbele zur Hauptversammlung Amtsleiter Philipp Theiner, Stadtbrandmeister Oliver Burget, Ortsvorsteherin Heike Heinrich und die Kameraden begrüßen.

Im Totgedenken wurde an den ehemaligen Feuerwehrkameraden Eugen Ströbele erinnert.

Thomas Ströbele hielt dann auf die vergangenen Jahre 2020 bis 2022 einen Rückblick. Er konnte über einen Neuzugang von David Tarara und 18 Einsätzen in dieser Zeit berichten. Dabei wurden Sturmschäden behoben, Tiere gerettet, Verkehrsunfälle gesichert, Menschenrettung geleistet und bei Brandeinsätzen mitgewirkt. Die bereits 2019 angeschaffte Tageskleidung konnte auf Grund der Lager erstmals an diesem Abend getragen werden.

Schriftführer Helmut Werkmann berichtete über die Hauptübung, Übungen, Ausschusssitzungen, Einsätzen aber auch über interne Veranstaltungen wie das Weinfest, Jahresausflug oder der Teilnahme am „Advent im Dorf“, Funkenfeuer, Waaghauseinweihung, Maibaum- und Christbaumaufstellung und kirchlichen Prozessionen.

Über die Einnahmen und Ausgaben von drei Jahren berichtet Kassier Michael Wörz, dem die Kassenprüfer Markus Kräutle und Konrad Kloker eine einwandfreie Kassenführung bestätigten.

Die Neuwahlen des Kommandanten und seines Stellvertreters wurden vom neuen Amtsleiter Philipp Theiner, Stadtbrandmeister Oliver Burget und Ortsvorsteherin Heike Heinrich durchgeführt. Kommandant Thomas Ströbele und sein Stellvertreter Helmut Werkmann wurden einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Einstimmig wurden alle weiteren Kameraden in ihren Ämtern bestätigt und die Entlastung erfolgt ebenfalls einstimmig.

In ihrem Grußwort bedankte sich Heike Heinrich für das große Engagement der Kameraden, sowohl in ihrem Auftrag als Feuerwehrkameraden, aber auch auf der Gemeindeebene und erinnerte an verschiedene Aktivitäten.

Stadtbrandmeister Burget kündigte den Wechsel vom analogen auf digitalen Funk an. Dies ist auf Grund des Datenschutzes notwendig, um eine verschlüsselte Alarmierung zu ermöglichen. Auch im Abrechnungswesen kommt eine Änderung auf die FFW zu. Er bedankte sich bei den Kameraden für ihren Einsatz und wünschte allen, dass sie immer wieder gesund nach Hause kommen.

Amtsleiter Philipp Theiner verwies auf die wichtige Aufgabe der Feuerwehr: den Schutz aller und dankte für die Leidenschaft und Überzeugung, mit der diese ihre Aufgabe übernehmen, Rettung von Menschen und Schaden verhindern. Ebenso überbrachte er die besten Grüße von Herrn Oberbürgermeister Alexander Baumann.

Für 25 Jahre aktiven Dienst bei der Freiwilligen Feuerwehr wurde Markus Kräutle geehrt. Zum Dank erhielt er die Ehrennadel in Silber mit Urkunde und von den Kameraden sowie der Ortsvorsteherin ein kleines Geschenk.

Nachdem keine weiteren Fragen oder Anträge gestellt wurden, schloss Thomas Ströbele die Versammlung und bedanke sich bei den Anwesenden für ihr Kommen.

Nach der Zwangspause startete am Samstag wieder das „Hetzlingfest“.

Bei strahlendem Sonnenschein strömte dann die Gäste bereits zur Kaffeezeit zur Hockete, um dort die selbstgebackenen Kuchen zu genießen.

Zur Unterhaltung kamen Hoss und Hermann vorbei, um die Besucher mit ihrer Musik zu unterhalten. Gesangliche Unterstützung erhielten diese durch Sarah Pflug.

An der Bar wurden dann auch schon frühzeitig die ersten sommerlichen Cocktails geordert. Hierbei fand der alkoholfreie Cocktail besonders großen Anklang.

Ebenfalls fanden die gegrillten Steaks und Würste, Pommes, Wurstsalat und die bunten Salatteller ihre Abnehmer und die „Köche“ erhielten für die schmackhaften Speisen ein großes Lob.

Bis spät in die Nacht wurden die Getränke im Ausschankwagen ausgegeben und man genoss die laue Nacht.

Ein herzliches Vergelt´s Gott an alle Gäste, Nachbarn, Helfer/innen, Musik-Trio, Spendern und Unterstützern für das tolle Gelingen unserer Straßenhockete.

Auf ein gesundes nächstes Mal freuen sich

Heike Heinrich und das Hockete-Team

Hetzlingfest 2022 1.1

Hetzlingfest 2022 2.2

Hetzlingfest 2022 3.3

Sprechstunden Rathaus

In der Zeit vom 25.07. bis 04.09.22 finden keine Sprechstunden statt.

In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an die Stadtverwaltung Ehingen zu den bekannten Öffnungszeiten.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie schöne und erholsame Ferien- und Urlaubstage.

Heike Heinrich